Über uns - Bausachverständiger Immobiliensachverständiger in Berlin

Klaus-Ulrich Sattler ist ein anerkannter Sachverständiger. Er wird gerufen, wenn es um die Begutachtung von Schäden an Gebäuden geht oder wenn bebaute oder unbebaute Grundstücke bewertet werden sollen.

In den frühen 1980er-Jahren studierte Klaus-Ulrich Sattler Bau- und Wirtschaftsingenieur-wesen an der Berliner TFH. Er sammelte praktische Erfahrungen als Bauleiter und Kalkulator bei einer mittelständischen Firma sowie beim Konzern Bilfinger Berger AG in den Bereichen Bauvorbereitung und Bauleitung.

Die baubetriebswirtschaftlichen und -technischen Grundlagen eignete er sich ebenfalls an. Außerdem übernahm er Baubetreuung und Projektmanagement für diverse Infrastruktur- und Versorgungsvorhaben sowie Entsorgungsprojekte der WestLB-Konzerntöchter und für renommierte Planungsbüros in Europa. Beispielsweise betreute er in leitender Funktion das Berliner Projekt "Lehrter Bahnhof" der DBAG.



Verantwortung trug Klaus-Ulrich Sattler auch als Technischer Leiter, Bereichs- und Niederlassungsleiter im Dienst namhafter Großunternehmen der Immobilienbranche. Er wurde mit umfänglichen Immobilienprojekten, Infrastruktur- und Entwicklungsvorhaben betraut. Einige Beispiele dafür sind die Entwicklung des Olympischen Dorfes von 1936 in Elstal zum Großgebiet oder die Projektierung des Rittergutes Liebenberg. Das Schweizer Viertel in Berlin, ein Bauvorhaben mit rund 800 Wohneinheiten und einem Einkaufszentrum, sowie die Entwicklung eines Typenhauses (GAGFAH MehrWohnHaus) gehen ebenfalls auf das Konto von Klaus-Ulrich Sattler.

Außerdem erwähnenswert: Durchführung von Standort- und Marktstudien, Due-Diligance-Prüfungen technischer und kaufmännischer Art, Anbahnung von Betreibermodellen, Sanierungserfahrung, Privatisierung, Immobilien-Verwaltung und Facility Management. Klaus-Ulrich Sattler widmet sich zunehmend der kostenoptimierenden Bau- und Projektabwicklung und besitzt die Zertifizierung als "Sachverständiger Immobilienbewertung D1" und als "Sachverständiger für Bauschadenbewertung" der DEKRA Certification GmbH.



Klaus-Ulrich Sattler ist durch das EUC QA European Committee for Quality Assurance GEIE als Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024 für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken und als Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024 für Schäden an Gebäuden zertifiziert. Zusätzlich erfolgte in 2014 die Zertifizierung durch die DEKRA Certification GmbH als Sachverständiger für Immobilienbewertung D1 (re-zertifiziert bis Mai 2020) und als Sachverständiger für Bauschadenbewertung (re-zertifiziert bis Juni 2020).

Nun auch finden Sie Klaus-Ulrich Sattler im Sachverständigenverzeichnis des Bundesverbandes öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e. V. ( BVS). Aus rund 250 Sachgebieten bietet der BVS nahezu flächendeckend eine Auswahl an kompetenten Sachverständigen für eine Vielzahl zu beurteilender Fragen des täglichen Lebens.


Klaus-Ulrich Sattler als Seniormitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V. (BDSF). Der Bundesverband ist Ansprechpartner von Organisationen, Firmen und Privatpersonen, die einen qualifizierten Sachverständigen oder Gutachter suchen.