Marktentwicklung für Reihenhäuser und Doppelhaushälften im Landkreis Dahme-Spreewald in 2016

Der Abschluss der Kaufverträge für Reihenhäuser und Doppelhaushälften sank in 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 19 %.

Insgesamt wurden in 2016 gegenüber dem Vorjahr 49 % weniger Flächen veräußert. Der Geldumsatz ging im gleichen Zeitraum um 11 % zurück.

Das Preisniveau im Berliner Umland lag baujahresabhängig im Durchschnitt zwischen 780 Euro/qm und 3.333 Euro/qm und im weiteren Metropolenraum zwischen 784 Euro/qm und 1.750 Euro/qm. Dabei galt für die Wohnflächenpreise durchgängig ein Anstieg in den Jahren 2014 bis 2016; lediglich der weitere Metropolenraum in 2015 stagnierte hingegen.

Quelle: Grundstücksmarktbericht 2016 Landkreis Dahme-Spreewald - Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Landkreis Dahme-Spreewald


Zurück